MSC-Haseluenne

 

Warum Jugendarbeit?

Zu den attraktiven Hobbys zählt der Flugmodellsport. Er deckt gleich zwei Betätigungsfelder ab. Das Herstellen der Modelle selbst und das Fliegen. Idealerweise geschieht Ersteres im Herbst/Winter und das Fliegen im Frühjahr/Sommer. Je nach Alter und Fähigkeiten kann der interessierte Jugendliche in das Hobby einsteigen. Wir helfen ihm dabei. Mit den Jahren hat sich dieser Zweig der Freizeitbeschäftigung derart ausgedehnt, dass es einem Anfänger schwer fällt, den richtigen Einstieg zu finden. Deswegen veranstalten wir jährlich Modellbaukurse, die das Alter und damit die Fähigkeiten der Jugendlichen berücksichtigen. Die Kurse bieten außerdem eine sinnvolle Ergänzung zu Schulfächern wie Werkunterricht, Mathematik, Physik etc. Sie fördern die soziale Kompetenz, weil in Gruppen gearbeitet wird und aufeinander Rücksicht genommen werden muß. Und es werden handwerkliche Fähigkeiten vorausgesetzt. Sie bieten damit eine gute, weil spielerische Vorbereitung für Schüler, die später eine technisch/handwerkliche Berufsausbildung oder ein Studium in naturwissenschaftlichen Fächern aufnehmen möchten.

 

Gruppenarbeit
Mit vereinten Kräften bei der Arbeit. Dank des unermüdlichen Einsatzes der ehrenamtlichen Helfer hat fast jeder Teilnehmer einen erfahrenen Modellbauer für sich an seiner Seite.